Leistungen

Physiotherapie

Die Physiotherapie ist im Allgemeinen für die Wiederherstellung der physiologischen Körperfunktionen zuständig, welche durch verschiedenste Ursachen irritiert werden können.


Massage

Insbesondere Menschen mit einer sitzenden Beruflichen Tätigkeit leiden unter schmerzhaften verspannungen die sogar Migräne auslösen können.

Wir bieten Ihnen von Schulter-/ Nacken- Massagen bis hin zu Ganzkörper- Entspannungsmassagen alles an.


Manuelle Lymphdrainage

Bei der manuellen Lymphdrainage geht es darum, Störungen des Lymphsystems und daraus folgende Wasseransammlungen wieder zu Fliessen zu bringen, sodass sich Ödeme zurückbilden und gegebenenfalls die Wundheilung durch diese nicht weiter gestört wird.



Medizinische Trainingstherapie

Bei der medizinischen Trainingstherapie kurz MTT handelt es sich um eine Therapieform der Physiotherapie, in der Sie als Patient hauptsächlich selbstständig nach einer gewissen Zeit der Anleitung Übungen ausführen, die grösstenteils an Geräten stattfinden

 


Thermotherapie

Wärmeanwendungen dienen vor allem der Entspannung von Muskulatur, aber auch der Allgemeinen Entspannung und Beruhigung. Aufgrund der Durchblutungsförderung durch diese Wärme können muskuläre Verspannungen und Krämpfe schneller gelöst werden und Schmerzen verschwinden. Auch Verklebungen im Bindegewebe und der Faszien werden gelöst.


Ernährungscoaching

Gemeinsam mit Ihrem Coach finden Sie heraus, welche Punkte Sie in Ihrer Ernährung anpassen können und erhalten einen für Sie persönlich erstellten Ernährungsplan.



Triggerpunkt Therapie

Triggerpunkte sind Stellen in der Muskulatur, in denen der Muskel sich zusammenzieht und nicht mehr in der Lage ist, sich in einen entspannten Zustand zu bringen. Dadurch wird die Durchblutung gehemmt und es entstehen ausstrahlende Schmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit und der Kraft. 

 

 


Taping

 

Das sogenannt «Tapen» dient insbesondere bei Sportverletzungen der schnellen Hilfe und unterstützt den Heilungsvorgang.

Basierend auf dem Prinzip der Kinesiologie nimmt es positiven Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des menschlichen Körpers.

 

 


Craniosacral Therapie

Der Name setzt sich aus den Begriffen Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zusammen. Diese Behandlungsform kann ganzheitlich auf Körper und Geist der Patienten wirken.Beispiele für mögliche Indikationen:

Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel

Kiefergelenksdysfunktion, Störungen des Gehörs und Tinnitus, chronische Schmerzzustände, Schleudertrauma etc.



Manuelle                        Therapie

Bei Störungen im Bewegungsausmass der Gelenke und daraus resultierenden Muskelverspannungen oder Funktionsstörungen des Nervensystems kommen die Griffe und Mobilisationstechniken der manuellen Therapie zum Einsatz. 

 

 

 


Funktionelle Bewegungslehre

Ob Haltungsstörungen, Bewegungs- Gangstörungen oder Koordinationsstörungen im Allgemeinen, unsere Physiotherapeuten kennen Übungen, die dabei helfen Körperfunktionen positiv zu beeinflussen und Ihre Haltung und Aktivitäten des Alltags zu verbessern.


Boeger-Therapie

Die Manuelle Narbentherapie nach Boeger, das Physiologische Haltungstraining iXpendingⓇ und REMovementⓇ bilden die systemische Narbentherapie, welche die Aufrichtung und Befreiung auf körperlicher und emotionaler Ebene ermöglicht. 



Osteophatie

Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsmethode, die den Menschen aus einer ganzheitlicher Sicht betrachtet und die gegenseitige Abhängigkeit verschiedener Systemen im Körper berücksichtigt.


Hatha Yoga

Hatha Yoga ist wohl die bekannteste und traditionellste Form der zahlreichen Yoga-Arten.

Bei dieser Yoga Form wird das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist, vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama), Meditation (Dhyana) und Tiefenentspannung (Savasana) angestrebt.