NEWS

Unsere neue Therapieform:

BEHANDLUNG VON CRANIOMANDIBULÄREN DYSFUNKTIONEN (CMD)

Mindestens 10% aller neuen Patienten einer zahnärztlichen Praxis weisen Symptome einer CMD auf.

Chronische Schmerzsyndrome, wie chronische Kopfschmerz, Schmerz in den Kopf-Gesichts- und Wirbelsäulenbereich, atypischer Gesichtsschmerz bis hin zu Dysfunktionen im Beckenboden sind vielfach kombiniert mit Fehlfunktionen und / oder Schmerzen im Kiefergelenk.

Leichte Anzeichnen bei 50-70% aller Patienten, 10% sind behandlungswürdig.

 

Typische Symptome für craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) können beispielsweise sein:

 

  • Kopfschmerzen

  • Zahnschmerzen beim Zubeißen

  • Zahnschmerzen bei heißer und kalter Nahrung

  • Knack- und Reibegeräusche im Kiefergelenk

  • Druckschmerzen am Kiefergelenk

  • Verspannungen im Hals- und Nackenbereich

  • Bewegungseinschränkungen beim Öffnen des Mundes

  • Ausstrahlende Schmerzen im Gesichts- und Kopfbereich

  • Muskelverspannungen an den Kiefergelenken und am Kehlkopf (was zu Heiserkeit führen kann)

  • Tinnitus (Ohrgeräusche)

 

lesen Sie weiter unter unseren Leistungen.